Drucken

Das Volksbegehren für G9 und das Recht auf unterrichtsfreie Nachmittage veranstaltet an diesem Wochenende einen landesweiten Aktionstag. An diesem Samstag (25.03.) werden Bürger in vielen Innenstädten in ganz NRW etwa ab 11:30 Uhr Unterschriften sammeln, um dem Volksbegehren gegen das Turbo-Abitur zum Erfolg zu verhelfen.

Dabei werden wir auch über die Öffnung der Rathäuser an diesem Sonntag (26.03.) informieren. Hier besteht zusätzlich zu den werktäglichen Öffnungszeiten zum zweiten Mal die Gelegenheit, für das Volksbegehren sonntags abzustimmen. In den Ämtern ist zur Abstimmung die Vorlage des Ausweises nötig. Die Stimmabgabe in den Ämtern ist gleichwertig mit der Unterschrift auf den freien Listen.

Die verschiedenen Öffnungszeiten der Ämter lassen sich auf der Webseite g9-jetzt-nrw.de über die Eingabe der Postleitzahl herausfinden.